Niedersächsischer Forschungsverbund Gestaltung altersgerechter Lebenswelten

english version

Vorträge

Folgende Vorträge wurden von GAL-Mitarbeitern im Projektkontext gehalten:

2013-09-27: Fachinger (Uni Vechta): Ökonomische Befunde und Einsichten (Jahrestagung des Instituts für Gerontologie der Universität Vechta, "Altern und Technik", Vortrag: 27. und 28. September 2013, Vechta)

2013-09-19: Fachinger (Uni Vechta): Wachstumspotentiale für Assistenzsysteme und Dienstleistungen für ein selbstbestimmtes Leben: Neue Ansatzpunkte zur Realisierung des ökonomischen Potentials (Dreiländertagung der Deutschen, Schweizerischen und Österreichischen Gesellschaft für Biomedizinische Technik, 3-Länder-Tagung D-A-CH BMT 2013, Track "Home Health Care & AAL", 19. September 2013, Graz)

2013-09-19: Haux (PLRI)/Eichelberg (OFFIS): Herausforderungen an IT-Architekturen für neue Versorgungsformen (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-19: Remmers (Uni Osnabrück): Ethische Aspekte der Entwicklung und Anwendung assistiver Technologien. Divergenzen in der Problemwahrnehmung - empirische Befunde (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-19: Marschollek (PLRI MHH): Häusliches Langzeit-Monitoring von geriatrischen Patienten mit mobilitätseinschränkenden Frakturen - die GAL-NATARS Studie (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-19: L Wolf (TU BS IBR) : Erfahrungen mit der technischen Plattform für altersgerechte Lebenswelten (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-19: Meis (OFFIS): Nutzerzentrierte Entwicklung eines Erinnerungsassistenten (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-19: Neyer (Uni Jena): Technikbereitschaft und adaptive Techniknutzung im Alter (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-18: Hein (OFFIS): Technische Ansätze zur Mobilitäts- und Aktivitätsanalyse für die Betreuung und Pflege älterer Menschen: Ergebnisse der Feldstudien (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-18: Künemund (Uni Vechta): Sozialwissenschaftliche Befunde und Perspektiven am Beispiel Sturz (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-18: Steinhagen-Thiessen (Charité): Sensorbasierte Sturzprävention und —erkennung (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-18: Hein (OFFIS): Das Projekt "Gestaltung Altersgerechter Lebenswelten": Zusammenfassung und Ergebnisse (GAL Abschlusssymposium, 18./19.09.2013, Braunschweig)

2013-09-13: Künemund (Uni Vechta): Methoden der Nutzereinbindung und Evaluation (Tagung "AAL in Niedersachsen. Nutzereinbindung und Evaluation - Ziele, Methoden, Anwendungen", Forschungsnetzwerk Medizintechnik, Oldenburg)

2013-09-03: Fachinger (Uni Vechta): Ökonomische Potenziale und neuartige Geschäftsmodelle im Bereich Altersgerechte Assistenzsysteme (Führungskräftetagung des Malteser Hilfsdienstes 3. September 2013, Vechta)

2013-09-02: Fachinger (Uni Vechta): Geschäftsmodelle für AAL-Systeme: Baustein Finanzierung (Jahrestagung GMDS 2013, Workshop "AAL und Wirtschaftlichkeit", 1. bis 5. September 2013, Lübeck)

2013-08-29: Tanschus (Uni Vechta): Technology acceptance in old age and its determinants (European Sociological Association 11th Conference "Crisis, Critique and Change", 28.-31. August, Turin)

2013-08-15: Depner (Uni Osnabrück): Ethical Challenges Regarding Ambient Assisted Living Technologies for the Elderly (27th European Conference on Phlosophy of Medicine and Health Care)

2013-07-19: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Hermeneutic Potentials of the Body in Professional Nursing: Mimesis and Intersubjective Interpretation (5th International Conference "In Sickness and in Health", Montreal/Canada, 18.-20.07.2013)

2013-07-15: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Technische Assistenzsysteme in der Pflege in pragmatischer Perspektive der Pflegewissenschaft. Ergebnisse empirischer Erhebungen (BMBF-Klausurwoche "Technisierung des Alters: Beitrag für ein gutes Leben? Ethische, rechtliche, soziale und medizinische Aspekte von technischen Assistenzsystemen bei pflege- und hilfsbedürftigen Menschen im fortgeschrittenen Alter." Universität Ulm, 14.-20.07.2013)

2013-07-15: Depner (Uni Osnabrück): Technische Assistenzsysysteme der Pflege in ethisch-anthropolgischer Perspektive der Pflegewissenschaft (BMBF-Klausurwoche Technisierung des Alters. Beitrag für ein gutes Leben?)

2013-07-07: von Bargen (PLRI): Disease Patterns Addressed by Mobile Health-enabling Technologies — a Literature Review (Int. Conference on Informatics, Management and Technology in Healthcare 2013 (ICIMTH2013) (7.7.2013, Athens, Greece)

2013-07-06: Haux (PLRI): Some Thoughts on Personal Living Environments as New Diagnostic and Therapeutic Areas (Int. Conference on Informatics, Management and Technology in Healthcare 2013 (ICIMTH2013) (6.7.2013, Athens, Greece, keynote lecture)

2013-07-05: Haux (PLRI): Zukunft von "health informatics" (Symposium "1973-2013: Zurück in die Zukunft", Inst. für Med. Informatik der Univ. Münster (5.7.2013, Münster, Deutschland)

2013-06-19: Fachinger (Uni Vechta): Wer ist schon dabei? Vorstellung der Projektpartner (Zukunftskonferenz, "QuartiersNETZ: Gestalten Sie mit uns die Zukunft des Alter(n)s im Ruhrgebiet" 19. Juni 2013, Gelsenkirchen)

2013-06-06: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Ambient Assisted Working — ein Fluch? (Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2013/Deutscher Pflegekongress 2013, Berlin, 06.06.2013)

2013-05-04: Haux (PLRI): Telemedizin und Pflegeroboter" über Forschungsvorhaben im PLRI (Podium E-Health: Gesundheit im Netz, Deutscher Evangelischer Kirchentag (4.5.2013, Hamburg, Deutschland)

2013-04-30: Steen (OFFIS): Sensorgestützte Aktivitätsbestimmung - Funktionales Assessment und Verhaltensmonitoring in der häuslichen Umgebung mit Hilfe von HA Sensoren - Erste Ergebnisse eines Feldtests (GeniAAL Leben am 30.04.2013)

2013-04-30: Haux (PLRI): Niedersächsischer Forschungsverbund Gestaltung altersgerechter Lebenswelten: Zielsetzung, Struktur, Ergebnisse (GAL-Forum im GeniAAL Leben Netzwerktreffen (30.4.2013, Braunschweig, Deutschland)

2013-04-19: von Bargen (PLRI): Design and Implementation of the Standards-Based Personal Intelligent Self Management System (PICS) Project (EFMI Special Topic Conference on Data and Knowledge for Medical Decision Support (19.4.2013, Prague, Czech Republic)

2013-04-15: Fachinger (Uni Vechta): Sog in die Armut? Ausgaben als Determinanten der Altersarmut (Verbraucherzentale Bundesverband, "Altersarmut — Kostentreiber im Alter" 15. und 16. April 2013, Berlin)

2013-03-22: Garlipp (Uni Vechta): Gestaltung altersgerechter Lebenswelten - Bestimmungsgründe der Nutzerakzeptanz von AAL-Szenarien (Geriatriekongress "Alter(n) - Chance und Herausforderung", 21.-23. März, Wien.)

2013-03-21: Haux (PLRI): On health-enabling technologies and sensor-enhanced health information systems (German Japanese Medical Informatics Symposium (GJMIS) in 2013 21.3.2013, Tokyo, Japan, invited lecture)

2013-03-16: Haux (PLRI): On health-enabling technologies and sensor-enhanced health information systems (German Japanese Medical Informatics Symposium (GJMIS) in 2013 (16.3.2013, Kyoto, Japan, invited lecture)

2013-03-14: Feldwieser (Charité): GAL@Home: a feasibility study of sensor-based in-home fall detection (Technically Assisted Rehabilitation - TAR 2013 4th European Conference)

2013-03-11: Fachinger (Uni Vechta): Determinanten der Zahlungsbereitschaft - Anmerkungen zur Nachfrage nach technischen Unterstützungssystemen in der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung (Jahreskonferenz 2013 der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGö), Session: "Steuerung der Gesundheitsversorgung", Vortrag: 11. und 12. März 2013, Essen)

2013-02-09: Haux (PLRI): Assistierende Gesundheitstechnologien - neue Wege für Diagnostik und Therapie? (3. MHH-Klausurtagung Forschung (9.2.2013, Bad Pyrmont, Deutschland)

2013-01-30: Haux (PLRI): Ansätze für gute Pflege: Beiträge aus der Informatik? (Fachkonferenz Alternative Pflegekonzepte der SPD-Bundestagsfraktion (30.1.2013, Berlin, Deutschland)

2013-01-22: Künemund (Uni Vechta): Bedarfe und Technikbereitschaft älterer Menschen im ländlichen Raum (6. Deutscher AAL-Kongress, 21.-23.Januar, Berlin.)

2013-01-22: Fachinger (Uni Vechta): Zahlungsbereitschaft für assistierende Technologien: Eine Frage der Technikbereitschaft? (6. Deutschen AAL-Kongress "Lebensqualität im Wandel von Demografie und Technik", Vortrag: 22. Januar 2013, Berlin)

2013-01-22: Fachinger (Uni Vechta): Wissenslücken schließen: Das Zertifikatsprogramm "Ambient Assisted Living" — Gerontologie, Assistive Technologien, Pflegewissenschaft (6. Deutschen AAL-Kongress, "Lebensqualität im Wandel von Demografie und Technik", Vortrag: (GAP), 22. Januar 2013, Berlin (zusammen mit Harald Künemund, Universität Vechta; Johannes Grundmann, Universität Osnabrück; Manfred Hülsken-Giesler, Universität Osnabrück; Ralph Nolte-Holube, Jade Hochschule Oldenburg; Hartmut Remmers, Universität Osnabrück; Jana Tessmer, Universität Vechta; Frank Wallhoff, Jade Hochschule Oldenburg, und Eva Schulze, Berliner Institut für Sozialforschung GmbH))

2013-01-22: Fachinger (Uni Vechta): Wege zu erfolgreichen Geschäftsmodellen (6. Deutschen AAL-Kongress "Lebensqualität im Wandel von Demografie und Technik", Sitzungsleiter: Session 12, Vortrag: 22. Januar 2013, Berlin)

2013-01-21: Fachinger (Uni Vechta): Aktivitäten der DKE AAL-AKs - AK STD_1811 "Lenkungskreis AAL" (6. Deutschen AAL-Kongress "Lebensqualität im Wandel von Demografie und Technik", Session: "AAL im VDE - Öffentliches Treffen aller Arbeitsgruppen", Vortrag: 21. Januar 2013, Berlin)

2013-01-16: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Technische Assistenzsysteme für ein selbstbestimmtes Leben im Alter (Ringvorlesung "Rehabilitation" im Wintersemester 2012/2013 im Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt/Thüringen, Halle, 16.01.2013.)

2012-12-06: Depner (Uni Osnabrück): Techno-ethische Szenarios - Verändert assitive Technik die moralisch relevante Pflegepraxis? (Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft - Hochschultag)

2012-11-28: Fachinger (Uni Vechta): Assistierende Technologien: Neue (sozialrechtliche) Ansatzpunkte zur Realisierung des ökonomischen Potentials (5. Sitzung des DGGö-Ausschusses "Gesundheitswirtschaft und eHealth", Vortrag: 28. November 2012, Berlin. (zusammen mit Gabriele Nellissen, Universität Vechta, und Sina Siltmann, Universität Vechta))

2012-11-14: Haux (PLRI): Altersgerechte Lebenswelten (Inner Wheel Club Braunschweig (14.11.2012, Braunschweig, Deutschland)

2012-10-30: Büsching (TU BS IBR): Architecture and Evaluation of INGA — Inexpensive Node for General Applications (IEEE Sensors 2012, 28.-31. Oktober 2012, Taipei/ Taiwan)

2012-10-25: Wang (PLRI): The Projection Algorithm Applied for Human Activity Pattern Discovery in Smart Home (The 7th Asia Pacific Association for Medical Informatics Conference (APAMI 2012) (25.10.2012, Beijing, China)

2012-10-24: Fachinger (Uni Vechta): Überschuss- und Dynamisierungspotenziale kapitalgedeckter Altersversorgung - Erste Ergebnisse (Hans-Böckler-Stiftung, Vortrag: 24. Oktober 2012, Düsseldorf. (zusammen mit Harald Künemund, Universität Vechta, Martin Schulz, Stiftung Warentest, und Katharina Unger, Universität Vechta))

2012-10-24: Haux (PLRI): Patient-centered Care Beyond Health Care Institutions Supported by Health-enabling, Ubiquitous Technologies (The 7th Asia Pacific Association for Medical Informatics Conference (APAMI 2012) (24.10.2012, Beijing, China, invited lecture)

2012-10-24: Song (PLRI): A Web 2.0 Based HL7 Arden Syntax Medical Logical Module Platform for Knowledge Creating and Sharing — the Development of a Rule Repository for Smart Home Care (The 7th Asia Pacific Association for Medical Informatics Conference (APAMI 2012) (24.10.2012, Beijing, China)

2012-10-22: Büsching (TU BS IBR): INGA - Inexpensive Node for General Applications for human activity monitoring in AAL scenarios (Tokyo University, Tokyo/ Japan))

2012-10-19: Büsching (TU BS IBR): INGA - Inexpensive Node for General Applications for human activity monitoring in AAL scenarios (National Institute of Informatics (NII, Tokyo/ Japan))

2012-10-18: Haux (PLRI): Assistierende Gesundheitstechnologien — Arbeiten am PLRI. Braunschweiger Technologieforum (18.10.2012, Braunschweig, Deutschland)

2012-10-12: Büsching (TU BS IBR): The GAL Monitoring Concept for Distributed AAL Platforms (2012 IEEE 14th International Conference on e-Health Networking, Applications and Services (Healthcom) (IEEE Healthcom 2012), 10.-13. Oktober 2012, Beijing, P.R. China, 2012)

2012-10-09: Pöttner (TU BS IBR): Data Elevators. Applying the Bundle Protocol in Delay Tolerant Wireless Sensor Networks (9th IEEE International Conference on Mobile Ad hoc and Sensor Systems, 8.-11. Oktober 2012, Las Vegas/ USA)

2012-10-05: Depner (Uni Osnabrück): Virtue Sensitive Design for Care (Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft - Sektion EF-TIP)

2012-09-27: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Technische Assistenzsysteme in Pflegearrangements - Relevanz aus pflegewissenschaftlicher Perspektive. Workshop "Technische Assistenzsysteme in Pflegearrangements", Karlsruhe

2012-09-20: Wist (Uni Oldenburg): Ältere Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung als Nutzer von Ambient Assisted Living Technologien zur Sturzprävention. GMDS 2012 / INFORMATIK 2012, Braunschweig

2012-09-20: Spehr (TU Braunschweig iRP): Recognition of Human Behavior Patterns Using Depth Information and Gaussian Feature Maps. GMDS 2012 / INFORMATIK 2012, Braunschweig

2012-09-20: Büsching (TU Braunschweig IBR): Chancen für den Einsatz von unterbrechungstoleranten Kommunikationsprotokollen in drahtlosen körpernahen Netzwerken im medizinischen Umfeld. GMDS 2012 / INFORMATIK 2012, Braunschweig

2012-09-20: Helmer (OFFIS): Umsetzung eines Konzepts zum Schutz von personenbezogenen Gesundheitsdaten für eine AAL-Plattform. GMDS 2012 / INFORMATIK 2012, Braunschweig

2012-09-18: Gietzelt (PLRI): Eine Feldstudie zur Messung Accelerometrie-basierter Gangparameter bei dementen Menschen. GMDS 2012 / INFORMATIK 2012, Braunschweig

2012-09-14: Büsching (TU BS IBR): An Overview of μDTN: Unifying DTNs and WSNs (11th GI/ITG KuVS Fachgespräch Drahtlose Sensornetze (FGSN), 13.-14. September 2012, Darmstadt)

2012-08-27: Haux (PLRI): Introduction to the Village of the Future Pillar 1: Technological Interoperability. MIE 2012, Pisa/ Italy

2012-08-12: Remmers (Uni Osnabrück): Der Niedersächsische Forschungsverbund "Gestaltung altersgerechter Lebenswelten". Informations- und Kommunikationstechnik zur Gewinnung und Aufrechterhaltung von Lebensqualität, Gesundheit und Selbstbestimmung in der zweiten Lebenshälfte (GAL) (Vortrag im Fachausschuss "Alter und Pflege" des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. Berlin)

2012-07-28: Tanschus (Uni Vechta): Technology acceptance and usage (World conference of the International Society for Gerontechnology in cooperation withe the International Symposium of Automation and Robotics in Construction, 26.-29. Juni, Eindhoven)

2012-06-29: Feldwieser (Charité): Identification of sensor-based parameters that predict falls of older people (World conference of the International Society for Gerontechnology in cooperation withe the International Symposium of Automation and Robotics in Construction, 26.-29. Juni, Eindhoven/ Netherlands)

2012-06-28: Künemund (Uni Vechta): Technology acceptance and usage. World conference of the International Society for Gerontechnology in cooperation with the International Symposium of Automation and Robotics in Construction, 26.-29. Juni, Eindhoven/ Netherlands

2012-06-26: Technik und Pflege: Technikkompetenzen der professionellen Pflege (Gastvortrag Hochschule München)

2012-06-13: Remmers (Uni Osnabrück): Lebensqualität, Prävention, Rehabilitation (Einführungsvortrag auf dem Forum "Wie wollen wir im Alter leben? Zur Selbst- und Mitverantwortung im Alter". Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit, Berlin)

2012-05-28: Remmers (Uni Osnabrück): Ethical conflicts regarding technical assistance systems for the elderly (Vortrag auf der BRAID-Conference, Bridging Research in Ageing and ICT Development, Prag)

2012-05-08: Rölker-Denker (OFFIS): Wissensmanagement in interdisziplinären Forschungsprojekten - eine Fallstudie (1. Kremser Wissensmanagement-Tage, 08.-09.05.2012, Donau-Universität Krems/ Österreich)

2012-04-26, Künemund(Uni Vechta): Gestaltung altersgerechter Lebenswelten - Informations- und Kommunikationstechnik zur Gewinnung und Aufrechterhaltung von Lebensqualität, Gesundheit und Selbstbestimmung in der zweiten Lebenshälfte. AWO-Fachtagung "Teilhabe nach Maß - Personenzentrierte Organisation psychiatrischer HIlfen in der Gemeinde", 26. April, Neuruppin.

2012-03-31: Fachinger (Uni Vechta): Assisting Technologies in Health and Personal Care and the Willingness to Pay. 73rd International Atlantic Economic Conference Session "Health Capital and Emerging Technologies", 28-31 March, 2012, Istanbul, Turkey

2012-03-26: Fachinger/ Erdmann (Uni Vechta): Nachfragepotential assistierender Technologien - Motor für die Gesundheitswirtschaft (Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie "Rationierung und Priorisierung im Gesundheitswesen", 26.-27.03.2012, Konstanz

2012-03-16: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Herausforderungen und Rahmenbedingungen bei Einsatz und Einführung von Softwaresystemen in der Pflegewirtschaft (GENIAAL-Leben Fachtag "Assistenzsysteme in der Pflegewirtschaft", 16.03.2012, Oldenburg)

2012-03-09: Haux (PLRI): Assistierende Gesundheitstechnologien: Ansätze - Beispiele - Probleme. BWG, Klassensitzung Mathematik und Naturwissenschaften

2012-03-01: Haux (PLRI): Forschung über Informationssysteme in der Gesundheitsversorgung am Beispiel des Niedersächsischen Forschungsverbunds Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2012 (MKWI 2012), 1.3.2012, Braunschweig)

2012-02-24: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Technologieentwicklung in der Pflege - Systematisierungsversuche in pflegewissenschaftlicher Perspektive (DGP-Fachtagung Technologieentwicklung in der Pflege - Herausforderungen für die Pflegewissenschaft, 24.02.2012, Universität Osnabrück)

2012-02-24: Remmers (Uni Osnabrück): Assistive Technologien in der Lebenswelt älterer Menschen: Ethische Ambivalenzkonflikte zwischen Sicherheit, Selbständigkeit, Selbstbestimmung und personaler Integrität (DGP-Fachtagung Technologieentwicklung in der Pflege - Herausforderungen für die Pflegewissenschaft, 24.02.2012, Universität Osnabrück)

2012-02-08: Haux (PLRI): Selbstbestimmtes Leben im Alter - Informatik als Segen oder Bedrohung? ... aus Sicht der Informatik (8. Bioethik-Symposium der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft in Kooperation mit der Akademie für Ethik in der Medizin Göttingen, 8.2.2012, Braunschweig)

2012-01-31: Fachinger/ Erdman (Uni Vechta): Nachfragepotential assistierender Technologien - Motor für die Gesundheitswirtschaft (Ausschusssitzung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie, Berlin)

2012-01-25: Erdmann (Uni Vechta): Zahlungsbereitschaft für AAL-Produkte (5. Deutscher AAL-Kongress, 24.-25. Januar 2012, Berlin)

2012-01-25: Fachinger (Uni Vechta): Studie Ökonomische Potenziale und neuartige Geschäftsmodelle im Bereich Altersgerechte Assistenzsysteme (5. Deutscher AAL-Kongress, 24.-25. Januar 2012, Berlin)

2012-01-25: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): AAL-Technologien in der professionellen Pflege - Pflegewissenschaftliche Bewertungen vor dem Hintergrund von Expertenbefragungen (5. Deutscher AAL-Kongress, 24.-25. Januar 2012, Berlin)

2012-01-24: Steen (OFFIS): Ein neuartiger Ansatz zur Indoor-Lokalisierung mittels dynamischer Veränderungen von Ultraschallechos (5. Deutscher AAL-Kongress, 24.-25. Januar 2012, Berlin)

2012-01-24: Künemund (Uni Vechta): Bestimmungsgründe der Nutzerakeptanz. Erste Ergebnisse aus dem Niedersächsischen Forschungsverbund "Gestaltung altersgerechter Lebenswelten" (GAL) (5. Deutscher AAL-Kongress, 24.-25. Januar 2012, Berlin)

2011-12-02: Remmers (Uni Osnabrück): Versorgungskontinuität als Indikator für Versorgungsqualität (Keynote-Vortrag auf dem Workshop "Versorgungskontinuität als Indikator für Versorgungsqualität". Hochschule Osnabrück)

2011-11-05: Remmers (Uni Osnabrück): Altersgerechte Assistive Technologien und Assistenzsysteme. Ethische Perspektiven (Vortrag, gehalten auf der 17. Fachtagung der Deutschen Alternswissenschaftlichen Gesellschaft in der Universität Vechta)

2011-10-27: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Einbezug von Technik verändert Pflege - Was bedeutet das für die Menschen? Fachtag Technische Helfer im Pflegesystem. Konditionen für den Einsatz von Assistenzsystemen, 26.-28.10.2011, Loccum

2011-10-25: Neyer (Uni Jena): Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (GAL). Gerotechnologie: Persönlichkeit und adaptive Techniknutzung im Alter? (Geriatrie-Symposium 2011 "Versorgung älterer Menschen in der Ambulanz", 25.10.2011, Nürnberg)

2011-10-24: Boll (OFFIS): Multimodal Reminder Systems for the Elderly in their Residential Home (2nd Sino-German Advanced Workshop on Wearable Computing, Oct. 23-26 , 2011, Bremen, Germany)

2011-10-08: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Herausforderungen technologischer Innovationen aus Sicht von Pflege und Pflegewissenschaft (Ulmer Forum "Wenn ich einmal alt bin - Selbstbestimmtes Leben im Alter durch technische Assistenzsysteme", 08.10.2011, Ulm)

2011-10-07: Goetze (FhG-AHSA): Acoustic Signal Processing for Ambient Assisted Living (AAL) (52. Treffen der ITG Fachgruppe Signalverarbeitung, 07.10.2011, Haus des Hörens/ Oldenburg)

2011-09-30: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Herausforderungen technologischer Innovationen für Qualifizierungsmaßnahmen in der professionellen Pflege (Fachtag "Mehr Lebensqualität und Autonomie für ältere Menschen durch technische Assistenzsysteme? Potentiale und Herausforderungen für Dienstleister und Mitarbeiter in der Pflege", Fraunhofer Institut Stuttgart)

2011-09-25: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): New Technologies in home health care contexts - challenges in Perspective of Nursing Science (ECSCW 2011 Workshop "`Fostering Social Interactions in the Ageing Society: Artefacts - Methodologies - Research Paradigms"', 25.09.2011, Aarhus University/DK)

2011-09-24: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): Technikgestützte Erhebung von Bewegungsabläufen bei älteren Menschen in der häuslichen Umgebung: Relevanz für die professionelle Pflege (22. Deutscher Geriatriekongress, 22-24.09.2011, Bad Bramstedt)

2011-09-24: Heuten (OFFIS): Beleuchtung für Erinnerungsmeldungen. Neue Formen der Informationsdarstellung zur Unterstützung älterer Menschen im Haushalt (22. Deutscher Geriatriekongress, 22-24.09.2011, Bad Bramstedt)

2011-09-22: Goetze (Fhg-AHSA): Acoustic Monitoring and Localization in Social Care (SMCEW 2011, Kyung Hee University/ Korea)

2011-09-22: Fachinger (Uni Vechta): Einkommens- und Verbrauchsstrukturen im Alter (Gemeinsame Jahrestagung der Sektion III: Sozial- und verhaltenswissenschaftliche Gerontologie und der Sektion IV: Soziale Gerontologie und Altenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG))

2011-09-19: Hülsken-Giesler (Uni Osnabrück): AAL-Technologien für besondere Zielgruppen - Ergebnisse aus Expertenbefragungen ( 3-Länderkongress Pflege- und Pflegewissenschaft, 18.-20.09.2001, Konstanz)

2011-09-15: Kulau (TU BS IBR): INGA - Architektur eines universell einsetzbaren Sensorknotens (FGSN 2011 : 10. GI/ITG KuVS Fachgespräch Sensornetze, 15.-16. September 2011, Paderborn)

2011-08-29: Haux (PLRI): Translational Medicine - The Need for Integrative Informatics (MIE 2011, Oslo/ Norway)

2011-06-23: Haux (PLRI): On health-enabling technologies for home-centered health care (TU Braunschweig CITY Smyposium, Braunschweig)

2011-06-20: Rölker-Denker (OFFIS): The GAL Project. An Interdisciplinary Project Management Challenge (PROFES 2011, 20.-22.06.2011, Torre Canne/Italy)

2011-06-15: Goetze (FhG-AHSA): Mensch-Technik Interaktion am Beispiel eines Erinnerungsassistenten ("eHealth und Chronische Krankheit" Jade Hochschule Oldenburg)

2011-05-18: Haux (PLRI): On patient-centered health information system architectures: concepts and examples (Latin-American Conference on Health Informatics, Guadalajara/ Mexico (INFOLAC 2011))

2011-05-04: Fachinger (Uni Vechta): AAL - Ökonomische Aspekte für Smart-Living im demographischen Wandel (DKE Jahrestagung 2011, Positive Energie. Normen für eine smarte Zukunft)

2011-03-29: Neyer FJ (Uni Jena): Persönlichkeit und Techniknutzung im höheren Erwachsenenalter (Ringvorlesung im Rahmen des Programms Mensch-Umwelt-Zukunft. HS Heilbronn)

2011-02-21: Haux R (PLRI): Vorstellung des Forschungsverbundes GAL (Gestaltung altersgerechter Lebenswelten) (5. Koordinierungskreis der LINGA, Braunschweig)

2011-02-07: Hülsken-Giesler M (Uni Osnabrück): Pflege und Technik - zwischen gesellschaftlichen Anforderungen und Kulturkritik? (Campustag Philosphisch-Theologische Hochschule Vallendar)

2011-01-28: Steen EE (OFFIS): Motion Pattern Generation and Recognition for Mobility Assessments in Domestic Environments (1st International Living Usability Lab Workshop on AAL Latest Solutions, Trends and Applications - AAL 2011 (co-located with BIOSTEC 2011), 28.-29.01.2011, Rome/Italy)

2011-01-26: Schröder J (FhG-AHSA): Erkennung und Klassifikation von akustischen Ereignissen zur häuslichen Pflege (4. Deutscher AAL-Kongress, 25.-26. Januar 2011, Berlin)

2011-01-26: Rölker-Denker L (OFFIS): Datenschutz im AAL-Kontext (4. Deutscher AAL-Kongress, 25.-26. Januar 2011, Berlin)

2011-01-26: Wilken O (OFFIS): Ein Ansatz zur Fusion von Aktivitätswahrscheinlichkeiten zur robusten Identifikation von Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL) (4. Deutscher AAL-Kongress, 25.-26. Januar 2011, Berlin)

2011-01-26: Remmers H (Uni Osnabrück): Assistive Technologien in der Lebenswelt älterer Menschen: Ethische Ambivalenzkonflikte zwischen Ansprüchen physischer Sicherheit und persönlicherAutonomie (4. Deutscher AAL-Kongress, 25.-26. Januar 2011, Berlin)

2011-01-26: Fachinger U (Uni Vechta): Erste Ergebnisse der Begleitstudie "Ökonomische Potenziale und neuartige Geschäftsmodelle im Bereich Altersgerechte Assistenzsysteme" (4. Deutscher AAL-Kongress, 25.-26. Januar 2011, Berlin)

2011-01-25: Spehr J (TU Braunschweig iRP): Vermessung von Gangparametern zur Sturzprädikation durch Vision- und Beschleunigungssensorik (4. Deutscher AAL-Kongress, 25.-26. Januar 2011, Berlin)

2011-01-25: Moritz N (Fraunhofer IDMT AHSA): Ambiente Sprachsteuerung für einen persönlichen Aktivitäts- und Haushaltsassistenten (4. Deutscher AAL-Kongress, 25.-26. Januar 2011, Berlin)

2011-01-25: Wist T (Uni Oldenburg): Ältere Menschen mit geistiger Beeinträchtigung sowie Personen aus ihrem Umfeld als Nutzer von AAL-Technologien (4. Deutscher AAL-Kongress, 25.-26. Januar 2011, Berlin)

2011-01-25: Künemund H (Uni Vechta): Nutzerinteressen und -akzeptanz (4. Deutscher AAL-Kongress, 25.-26. Januar 2011, Berlin)

2010-12-13: Fachinger U (Uni Vechta): Die Nachfrage nach gesundheitlichen und pflegerischen Leistungen im Alltag ("Spreestadt-Forum" zur Gesundheitsversorgung in Europa)

2010-12-03: Künemund H (Uni Vechta): Perspektiven von AAL. Sozialwissenschaftliche Einschätzungen aus dem Niedersächsischen Forschungsverbund "Gestaltung altersgerechter Lebenswelten" (GAL) (Bremer Pflegefachtagung, 02.12.-03.12.2010)

2010-12-03: Hein A (OFFIS): Die Technik ist vorhanden: AAL zwischen Forschung und Anwendung (Bremer Pflegefachtagung, 02.12.-03.12.2010)

2010-11-30: Haux R (PLRI): Sicherheit im Alter und der Beitrag neuer Technologien (MHH Patientenuniversität)

2010-11-19: Fachinger U (Uni Vechta): Alter und Technikeinsatz - Zu Unterschieden von Technikaffinität und deren Bedeutung in einer alternden Gesellschaft (3. Workshop des Medienwissenschaftlichen Lehr-und Forschungszentrums (MLFZ) Mediatisierung der Gesellschaft? Mediensoziologische Forschung in vergleichender Perspektive, Köln/ Germany, 18.11.-20.11.2010)

2010-11-17: Fachinger U (Uni Vechta): Die Wohnung als Gesundheitsstandort - Ökonomische Aspekte (Medica 2010)

2010-09-15: Hülsken-Giesler M (Uni Osnabrück): Zur Relevanz von AAL-Technologien im Kontext einer quartiersnahen Versorgung älterer Menschen - Ergebnisse aus pflegewissenschaftlichen Erhebungen (Hoffnung Alter - Gemeinsamer Jahreskongress von DGGG und SGG. 15.09-17.09 2010, Berlin)

2010-09-15: Eichelberg M (OFFIS): Der Niedersächsische Forschungsverbund Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (GVG eHealth Conference 2010, 14.-15. Septemer 2010, Hannover)

2010-09-15: Hein A (OFFIS): AAL - Unterstützung für das selbstständige Leben zuhause (GVG eHealth Conference 2010, 14.-15. Septemer 2010, Hannover)

2010-09-15: Song B (PLRI): A Home-centered IT Architecture for Health-enabling Technologies (Medinfo 2010. 13th World Congress on Medical and Health Informatics; 2010 Sep 12-15; Cape Town, South Africa.)

2010-09-14: Tegtbur U (MHH): Telemedizin in der Sportmedizin: Körperliches Training chronisch Kranker und Hochbetagter (GVG eHealth Conference 2010, 14.-15. Septemer 2010, Hannover)

2010-09-13: Marschollek M (PLRI): Daily activities and fall risk a follow-up study to identify relevant activities for sensor-based fall risk assessment (Medinfo 2010. 13th World Congress on Medical and Health Informatics; 2010 Sep 12-15; Cape Town, South Africa.)

2010-09-06: KH Wolf (PLRI): Evidenzbasierte Sturzerkennung mit Hilfe von Vision- und Beschleunigungssensorik (55. gmds Jahrestagung, Effiziente und wirtschaftliche Gesundheitsversorgung von heute und morgen — nur mit Medizinischer Dokumentation, Medizinischer Informatik, Medizinischer Biometrie und Epidemiologie, Mannheim/ Germany, 05.09.-09.09.2010)

2010-07-13: Künemund H, Okken PK (Uni Vechta): The Use of Technology and Innovation in Informal Care. (XVII ISA World Congress of Sociology, Göteborg/ Schweden, 11.-17. Juli)

2010-06-16: Hein A (OFFIS): IT-Technologien zur Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (Zukunftsfähige Gesundheitswirtschaft, Hanse-Wissenschaftskolleg, Delmenhorst)

2010-05-29: Felber J (Uni Jena): Verbesserung der Lebensqualitat im Alter. Wie konnen technische Hilfsmittel den Alltag erleichtern? (Vortragsreihe im Sport-Gesundheitspark Berlin e.V.)

2010-05-06: Haux R (PLRI): Der Mensch im Fokus der Gesundheitsversorgung: Was können assistierende Gesundheitstechnologien dazu beitragen? (eHealth2010: Health Informatics meets eHealth. 6.-7. Mai 2010, Wien)

2010-03-25: Remmers H (Uni Osnabrück): Environments for ageing, assistive technology and self-determination - ethical perspectives (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-03-25: Künemund H (Uni Vechta): The age gradient in technology acceptance - fact or fiction? (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-03-25: Neyer FJ (Uni Jena): Personality and adaptive technology use in old age (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-03-24: Steinhagen-Thiessen E (Charité): Frailty in the elderly (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-03-24: Haux R (PLRI): IT architectures for new forms of care - latest results (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-03-24: Eichelberg M (OFFIS): The GAL middleware platform: architecture and experiences (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-03-24: Marschollek M (PLRI): Fall detection and fall prediction - latest results (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-03-24: Hein A (OFFIS): Technical monitoring systems for the support of home care (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-03-23: Schilling M (TU Braunschweig EMG): Sensor fusion for long tem monitoring of vital signs (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-03-23: Boll S (OFFIS): New interaction paradigms for the home of elderly (Conference on "Ageing and Technology", Universität Vechta)

2010-02-12/13: Remmers H (Uni Osnabrück): Assistive Technologien in der Lebenswelt älterer Menschen: Zwischen Sicherheit und menschlicher Würde (Workshop "Menschenwürde in der klinischen Praxis" der ZiFForschungsgruppe "Herausforderungen für Menschenbild und Menschenwürde durch neue Entwicklungen der Medizintechnik" im Zentrum für interdisziplinäre Studien der Universität Bielefeld, 12.-13. Feb. 2010)

2010-01-27: Meyer EM (OFFIS): Multimodal Presentation of Ambient Reminders for Older Adults (3. Deutscher AAL-Kongress - Assistenzsysteme im Dienste des Menschen - zuhause und unterwegs 26. - 27. Januar 2010, Berlin)

2010-01-27: Künemund H (Uni Vechta): Technikinteresse, -akzeptanz und -nutzung älterer Menschen (3. Deutscher AAL-Kongress - Assistenzsysteme im Dienste des Menschen - zuhause und unterwegs 26. - 27. Januar 2010, Berlin)

2010-01-27: Hülsken-Giesler M (Uni Osnabrück): Bedarfserhebung zur Entwicklung assistiver Technologien für pflegebedürftige und sturzgefährdete Patienten - pflegewissenschaftliche Implikationen (Ergebnisse der Fokusgruppenbefragungen in AP3 und AP4 in pflegewissenschaftlicher Interpretation) (3. Deutscher AAL-Kongress - Assistenzsysteme im Dienste des Menschen - zuhause und unterwegs 26. - 27. Januar 2010, Berlin

2010-01-27: Meis M (HörTech): Methodologie und erste Ergebnisse zur nutzerzentrierten Konzeptentwicklung am Beispiel eines persönlichen Aktivitäts- und Haushaltsassistenten (3. Deutscher AAL-Kongress - Assistenzsysteme im Dienste des Menschen - zuhause und unterwegs 26. - 27. Januar 2010, Berlin)

2010-01-27: Schulze GC (Uni Oldenburg): Ressourcen und Barrieren beim Einsatz von Technik aus Experten- und Nutzerperspektive im Spannungsfeld von Beeinträchtigung, Partizipation und Inklusion (3. Deutscher AAL-Kongress - Assistenzsysteme im Dienste des Menschen - zuhause und unterwegs 26. - 27. Januar 2010, Berlin)

2009-11-26: Fachinger U (Uni Vechta): Grundlagen und Grenzen der Mitgliedschaft in der Sozialversicherung - Sozialpolitische Aspekte (Tagung des Sozialrechtsverbundes Norddeutschland "Neue Mitgliedschaft in der Sozialversicherung. Auf dem Weg in eine Volksversicherung")

2009-11-19: Büsching F (TU Braunschweig IBR): GAL - Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (Vortrag im Rahmen eines Besuches des Niedersächsischen Instituts für Fahrzeugtechnik (NFF))

2009-11-05: Erdmann B (Uni Vechta): Demographische Entwicklung in Deutschland - Konsequenzen für das Leben im Alter (10. Fachtagung für Fach- und Führungskräfte der Hauswirtschaft)

2009-11-05: Haux R, Marschollek M (PLRI): Assistierende Gesundheitstechnologien: neue Möglichkeiten in der Pflegeinformatik (Workshop ePflege des Netzwerks Versorgungskontinuität in der Region Osnabrück))

2009-10-12: Meis M (HörTech): Non audiological factors as predictors for outcome quality and consumer behaviour in the field of hearing aid provision (54th International Congress of Hearing Aid Acousticians)

2009-10-06: Haux R (PLRI): eHealth: Patientenzentrierte, einrichtungsübergreifende Gesundheitsversorgung (Rotary-Club Braunschweig-Richmond)

2009-10-02: Marschollek M (PLRI): Assistierende Gesundheitstechnologien / AAL im GMDS (Informatik 2009 28.09-0210, Gesellschaft für Informatik)

2009-10-02: Gietzelt M (PLRI): Rekonstruktion der Topologie einer Wohnung mit Hilfe eines Installationsbus-Systems (Informatik 2009 28.09-0210, Gesellschaft für Informatik)

2009-10-02: Spehr J (TU Braunschweig iRP): Visuelle Sensorik im Bereich AAL: Ansätze und Herausforderungen (Informatik 2009 28.09-0210, Gesellschaft für Informatik)

2009-10-02: Hein A (OFFIS): Eine Multimediazentrale als Hörunterstützung im häuslichen Umfeld (Informatik 2009 28.09-0210, Gesellschaft für Informatik)

2009-10-02: Wilken O (OFFIS): Aktivitätsbestimmung und Datenerhebung von älteren Menschen basierend auf der Nutzung elektrischer Geräte (Informatik 2009 28.09-0210, Gesellschaft für Informatik)

2009-10-02: Lipprandt M (OFFIS): IT-unterstützte kardiologische Tele-Rehabilitation im häuslichen Umfeld (Informatik 2009 28.09-0210, Gesellschaft für Informatik)

2009-09-24: Hülsken-Giesler M (Uni Osnabrück):Technische Unterstützungssysteme zur Gestaltung altersgerechter Lebenswelten - Ergebnisse einer Expertenbefragung in der Pflege (Ergebnisse einer Expertenbefragung in AP 1) (7. Internationale Konferenz Pflege und Pflegewissenschaft, Ulm (Deutschland))

2009-09-09: Hülsken-Giesler M (Uni Osnabrück): Nutzerzentrierte Konzeptentwicklung bei assistiven Technologien für pflegebedürftige undsturzgefährdete Patienten, Ergebnisse aus den Nutzerstudien aus AP3 und AP4 (54. gmds-Jahrestagung, 7.-10. September 2009)

2009-09-09: Marschollek M (PLRI): Aktuelle Standards für die Repräsentation gesundheitsrelevanter Parameter (54. gmds-Jahrestagung, 7.-10. September 2009)

2009-09-09: Haux R (PLRI): Der Niedersächsische Forschungsverbund Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (GAL): Ziele, Struktur, erste Ergebnisse (54. gmds-Jahrestagung, 7.-10. September 2009)

2009-09-03: Künemund H (Uni Vechta): Design of environments for ageing (The 9th European Sociological Association Conference, 2.-5. September, Lisbon)

2009-09-03: Fachinger U (Uni Vechta): Alter und Technikeinsatz - Die Relevanz von assistierenden Technologien für eine Gesellschaft des langen Lebens (GVG-Ausschusssitzung "eHealth / Telematik im Gesundheitswesen")

2009-09-01: Haux R (PLRI): Health-enabling technologies for pervasive health care: A pivotal field for future medical informatics research and education? (22nd International Congress of the European Federation for Medical Informatics 2009, Sarajevo (Bosnia and Herzegovina))

2009-08-25: Haux R (PLRI): Medizininformatik-Forschung am Peter L. Reichertz Institut. "Besser mit IT - Kompetent - Interdisziplinär" (Transferabend Medizintechnik der IHK Braunschweig)

2009-07-01: Marschollek M (PLRI): Home Care Decision Support Using an Arden Engine - Merging Smart Home and Vital Signs Data (10th International Nursing Informatics Congress (Nursing Informatics 28.06. - 01.07.2009))

2009-06-28: Haux R (PLRI): Sensor-enhanced Health Information Systems for Ambient Assisted Living: New Opportunities for Nursing Informatics (keynote lecture) (10th International Nursing Informatics Congress (Nursing Informatics 28.06. - 01.07.2009))

2009-06-26: Eichelberg M (OFFIS): A Service Oriented Platform for Health Services and Ambient Assisted Living (AINA/SOCNE 2009, Bradford (UK))

2009-06-12: Künemund H (Uni Vechta)/ Meis M (Hörtech): Hearing loss and hearing aid usage in the second half of life - Results from the German Aging Survey. (International Forum for Hearing Instrument Developers, 11.-12. Juni, Oldenburg.)

2009-05-08: van Hengel P (Fraunhofer IDMT AHSA): Akustische Ereignis Detektion für In-Home Care (Demenz Support Stuttgart)

2009-05-08: Haux R (PLRI): Vorstellung des Forschungsschwerpunkts Assistierende Gesundheitstechnologien des Peter L. Reichertz Instituts und des Forschungsverbunds Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (Miniworkshop zur Aktivitätsmessung, Helmholtz Zentrum München, Neuherberg)

2009-04-23: Haux R (PLRI): Challenges for ICT in Ageing Societies: A Report on the Lower Saxony Research Network Design of Environments for Ageing (invited lecture)(ICT in Healthcare - National & International Developments and Experiences. Health Informatics Society of Ireland Special Conference 2009, Dublin (Ireland)

2009-04-01: Song B (PLRI): Decision Support for Teletraining of COPD Patients (Pervasive Health 2009, London (Great Britain))

2009-04-01: Steinhagen-Thiessen E (Charité): Ambient Technologies for the elderly population (Keynote Speech) (Pervasive Health 2009, London (Great Britain))

2009-03-25: van Hengel P (Fraunhofer IDMT AHSA): Audio Event Detection for In-Home Care (Internationalen Konferenz für Akustik (NAG/DAGA 2009), 23.03.-26.03. 2009, Rotterdam)

2009-03-07: Meyer J (OFFIS): Soziale Infrastrukturen: Ambient Assisted Living (CeBIT: Public Infrastructure 2009: Demographischer Wandel: soziale Infrastrukturen im ländlichen Raum)

2009-01-27: Wilken O (OFFIS): Bestimmung von Verhaltensmustern basierend auf der Nutzung elektrischer Geräte (Ambient Assisted Living - 2. Deutscher AALKongress, 27.01-28.01. 2009, Berlin)

2009-01-27: Eichelberg M (OFFIS): Niedersächsischer Forschungsverbund Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (GAL) - Informations- und Kommunikationstechnik zur Gewinnung und Aufrechterhaltung von Lebensqualität, Gesundheit und Selbstbestimmung in der zweiten Lebenshälfte (Ambient Assisted Living - 2. Deutscher AALKongress, 27.01-28.01. 2009, Berlin)

2008-12-04: Erdmann B (Uni Vechta): Interdependenzen von Alterseinkommen und Gesundheitsausgaben - wird die alternde Bevölkerung Versorgungslücken im Ruhestand aufweisen? (Alter(n) gestalten DGG/DGGG 2008, Potsdam)

2008-12-03: Künemund H (Uni Vechta): Technische Assistenzsysteme für die zweite Lebenshälfte - soziale, psychische und ökonomische Voraussetzung und Konsequenzen (Alter(n) gestalten DGG/DGGG 2008, Potsdam)

2008-12-03: Kiy M (Uni Oldenburg): Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Technik aus Experten- und Nutzerperspektive im Spannungsfeld von Beeinträchtigung und Teilhabe (Alter(n) gestalten DGG/DGGG 2008, Potsdam)

2008-12-03: Spehr J (TU Braunschweig iRP): Langzeitevaluation eines visuellen Sturzerkennungssystems in einer realen häuslichen Umgebung (Alter(n) gestalten DGG/DGGG 2008, Potsdam)

2008-12-03: Gietzelt M (PLRI): Alltagstaugliche Ansätze zur objektiven Sturzrisikoerkennung mit Beschleunigungssensoren (Alter(n) gestalten DGG/DGGG 2008, Potsdam)

2008-12-03: Wilken O (OFFIS): Identifikation von elektrischen Geräten zur Aktivitätsbestimmung (Alter(n) gestalten DGG/DGGG 2008, Potsdam)

2008-12-03: Haux R (PLRI): Niedersächsischer Forschungsverbund Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (GAL) - Informations- und Kommunikationstechnik zur Gewinnung und Aufrechterhaltung von Lebensqualität, Gesundheit und Selbstbestimmung in der zweiten Lebenshälfte - Zielsetzung und Arbeitsprogramm (Alter(n) gestalten DGG/DGGG 2008, Potsdam)

2008-10-10: Hülsken-Giesler M (Uni Osnabrück): Telematik in der Pflege und ihre Bedeutung für zukünftige Qualifikationsanforderungen (Peter L. Reichertz Symposium, Braunschweig)