Niedersächsischer Forschungsverbund Gestaltung altersgerechter Lebenswelten

english version

Forschungsstrategische Zielsetzung

Forschungsstrategisches Ziel dieses Forschungsverbunds ist es, die einschlägigen niedersächsischen Forschungseinrichtungen in die Lage zu versetzen, sich verstärkt und federführend an größeren nationalen oder internationalen Forschungsvorhaben beteiligen zu können. Es ist beabsichtigt, je nach aktuellen Fördermöglichkeiten, größere Verbundforschungsvorhaben der Europäischen Union oder des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zu beantragen und durchzuführen. Auch die Beantragung und Durchführung eines Transregio bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft wird in Erwägung gezogen.

Hinzu kommt das Ziel, mit der weiteren Verwertung der Ergebnisse wirtschaftliche wie auch forschungsbezogene Impulse zu setzen. Insbesondere wird das Konsortium der beantragenden Forschungseinrichtungen zusammen mit ihren Partnern aus Kliniken, Versorgungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen Niedersachsen als bundesweit sichtbaren kompetenten Standort dieses zunehmend wichtiger werdenden Wirtschaftsfeldes stärken.