Niedersächsischer Forschungsverbund Gestaltung altersgerechter Lebenswelten

english version

Der erste GAL-Forschungstag fand am 14.02.2009 in Berlin statt. Gastgeber war die Forschungsgruppe Geriatrie der Charité. Thema des ersten Forschungstages war "Multimodales geriatrisches Assessment".

Programm:

  • Begrüßung (Steinhagen-Thiessen, Charité)
  • Evidenzbasiertes Sturzrisikoassessment Gleichgewicht, Sensomotorik und Gang (Gövercin, Wehrmann, beide Charité)
  • Selbständigkeit und Aktivitäten des täglichen Lebens (Költzsch, Charité)
  • Zentrale Hörprüfung und Schwerhörigkeit (Ernst, UKB)
  • Assessment von Kognitionsstörungen (Mix, Charité)
  • Das Housing Enabling Konzept und mögliche Ansatzpunkte für eine automatisierte Erfassung (Kraft, EGZB)
  • Gebäudeautomation (Hein, OFFIS)
  • Optische Assessmentmethoden (Spehr, IRP)
  • Sensoren für gesundheitsrelevante Parameter (KH Wolf, PLRI)
  • Persönliche Elektronische Gesundheitsakte (Helmer, OFFIS)
  • Assessment im Rahmen der ersten Berliner Altersstudie (Berthold, Moskiou, beide Charité)