Lower Saxony Research Network Design of Environments for Ageing

Deutsche Fassung

Programme of the Final Symposium (in German)

Wednesday, 18 September 2013

13:00-14:00 Registrierung & Kaffee

14:00-15:45 Opening Session

Grußwort Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Jürgen Hesselbach (Präsident der Technischen Universität Braunschweig/ Vorsitzender der Landeshochschulkonferenz (LHK) Niedersachsen)

Grußwort Ministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajic (Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur)

Gestaltung altersgerechter Lebenswelten - Herausforderung und Chance in Zeiten des demografischen Wandels (Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ursula Lehr)

Potenzial- und Verletzlichkeitsperspektive verbinden: Plastizität und Selbst-Regulation als Bestimmungsstücke der Prävention und Rehabilitation (Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse)

Das Projekt "Gestaltung Altersgerechter Lebenswelten": Zusammenfassung und Ergebnisse (Prof. Dr.-Ing. Andreas Hein)

15:45 Kaffeepause

16:15-17:45 Session 1

Sensorbasierte Sturzprävention und -erkennung (Prof. Dr. Elisabeth Steinhagen-Thiessen)

Sozialwissenschaftliche Befunde und Perspektiven am Beispiel Sturz (Prof. Dr. Harald Künemund)

Technische Ansätze zur Mobilitäts- und Aktivitätsanalyse für die Betreuung und Pflege älterer Menschen: Ergebnisse der Feldstudien (Prof. Dr.-Ing. Andreas Hein)

18:00 Social Event: La Cupola

Thursday, 19 September 2013

09:00-10:30 Session 2

Technikbereitschaft und adaptive Techniknutzung im Alter (Prof. Dr. Franz J. Neyer)

Nutzerzentrierte Entwicklung eines Erinnerungsassistenten (Dr. Markus Meis)

Erfahrungen mit der technischen Plattform für altersgerechte Lebenswelten (Prof. Dr.-Ing. Lars Wolf)

10:30-11:15 Postersession + Kaffee

11:15-12:45 Session 3

Häusliches Langzeit-Monitoring von geriatrischen Patienten mit mobilitätseinschränkenden Frakturen - die GAL-NATARS Studie (Prof. Dr. Dr.-Ing. Michael Marschollek)

Ethische Aspekte der Entwicklung und Anwendung assistiver Technologien. Divergenzen in der Problemwahrnehmung - empirische Befunde (Prof. Dr. Hartmut Remmers)

Herausforderungen an IT-Architekturen für neue Versorgungsformen (Prof. Dr. Reinhold Haux, Dr. Marco Eichelberg)

12:45-13:30 Postersession + Mittagessen

13:30-14:00 Closing Session